Die Reise zur eigenen Körperweisheit

Liebe Mitreisende,

Es ist da! Wir freuen uns sehr dieses neue Buch vorzustellen, welches wir schon seit vielen Jahren geplant hatten und nun Realität geworden ist. Das Anliegen der Schule war immer, diese aus unserer Sicht wichtige Arbeit möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Dies ist uns auf vielen Ebenen gelungen und vieles davon entwickelt sich unabhängig von uns weiter.

Was seit langem gefehlt hatte, war etwas schriftliches welches den Inhalt unserer Arbeit einem grösseren Publikum zugänglich macht. Ein Buchprojekt hatten wir schon mehrmals in Angriff genommen und mussten erkennen, dass uns dafür schlichtweg die zeitlichen und finanziellen Reserven gefehlt haben.

„Die Reise zur eigenen Körperweisheit“

Dank einer grösseren privaten Spende konnten wir nun das Buchprojekt vor einem Jahr in Angriff nehmen und eine Autorin engagieren. Diese werden wir natürlich zu einem späteren Zeitpunkt hier vorstellen. Schon an dieser Stelle einfach ein grosses Dankeschön an die Spenderin und an die Schreiberin – sie haben dieses Buch ermöglicht. Wir freuen uns sehr, dass dieser lang gehegte Traum nun Wirklichkeit geworden ist.

Es ist ein Buch welches das Basiswissen und alle Methoden rund um die Sexologische Körperarbeit beinhaltet. Es wird weltweit das erste Buch in dieser Form sein, welches dieses Wissen von Sexological Bodywork zusammenfasst und Menschen ausserhalb der Ausbildungen und Trainings einen Einblick ermöglicht – was steckt überhaupt hinter dem Begriff.

Hier können Sie den Kurs buchen, welcher auf dem Inhalt dieses Buches aufbaut und direkt in die Praxis eintauchen.

Mit dem Betrag von CHF 50.00 senden wir Ihnen das Buch gerne zu. Natürlich freuen wir uns auch über grössere Bestellungen von mehreren Büchern welche sehr gut auch an Freunde verschenkt werden können.

Hören Sie sich an, wie dieses Buch entstanden ist. Simon Heller hat mit Andrea Hülsmann gesprochen, der Autorin welche dieses Gemeinschaftswerk niedergeschrieben und in Buchform gebracht hat.

Herzliche Grüsse,
Didi, Janine und das Team vom Bodywork Center

Buchdetails

15,7 x 21,7 cm
128 Seiten

Rheinfelder Tag Sexualmedizin | «KÖRPERMODIFIKATION» und das Streben nach Einzigartigkeit

Rheinfelder Tag Sexualmedizin

«KÖRPERMODIFIKATION» und das Streben nach Einzigartigkeit

«Körpermodifikation» meint heute chirurgische Eingriffe am menschlichen Körper, die auf eine optimierte körperliche Ausstrahlung und sexuellen Funktion abzielen und für das Selbst- erleben und den Selbstwert von grosser Bedeutung sind.

Während sich Körpermodifikationen schon in alten Kulturen zur rituellen Markierung des sozialen Status und spezifischer Lebensphasen und als Körperschmuck fanden, werden seit ca. 1970 die Techniken in Westeuropa und in den USA immer häufiger und operativ-invasiver und damit steigt auch die Gefahr von Nebenwirkungen auf die Gesundheit respektive auf die körperliche und seelische Integrität. Nichts scheint mehr unmöglich.

Es hat sich ein aufstrebender schönheitschirurgischer Markt entwickelt, der Schönheit, mit der Hoffnung auf eine Selbstwerterhöhung verspricht, und durch genitalchirurgische Eingriffe die sexuelle Funktion optimieren will.

Die diesjährige sexualmedizinische Tagung in der Klinik Schützen beschäftigt sich mit den medizinischen, soziokulturellen, ökonomischen und psychischen Hintergründen dieser immer wichtigeren Strömung und ihren Auswirkungen auf die Sexualität.

Wie immer wird es neben Referaten im Plenum, praxisorientierte, interaktive Workshops sowie Raum für Austausch und persönliche Begegnungen geben, für die die Rheinfelder Tage seit jeher geschätzt werden.

Mit dabei Didi Liebold
Workshop 5 Wie erforsche ich mein sexuelles Potenzial – Erotisches Embodiment als Schlüssel zur eigenen Körperweisheit

Dietmar Liebold. Wie kann der Einbezug des Körpers dabei helfen, eigene sexuelle Muster zu verändern und neue Möglichkeiten im sexuellen Erleben eröffnen?

Mehr Informationen und Anmeldung gibt es hier.

Besuchen Sie unsere Infoveranstaltungen

Wir leben in einer vermeintlich offenen Gesellschaft. Sexualität ist bei weitem kein Tabuthema mehr. Im Gegenteil – Sex ist ein alltäglicher Begleiter geworden in Magazinen, im Internet, im Fernsehen, etc. Oft ist Sexualität lediglich Konsumgut. Trotzdem sind viele von uns unsicher, wenn es um das  Erleben und Ausleben von Sexualität geht. Wir besuchen Kurse, um uns beruflich weiterzubilden, um Sprachen zu lernen, um ein Hobby zu betreiben.

Wenn es um die Sexualität geht, überlassen wir alles gerne dem Zufall und investieren nicht gleichermassen in unsere sexuelle Bildung und Weiterentwicklung.

Wir wünschen uns, mit unseren Infoveranstaltungen einen neuen Raum zu öffnen wo Sie sich neu inspirieren lassen können für ihre nächste persönliche Weiterentwicklung.

Zum einen wollen wir Informationen weitergeben, die zu einem besseren Verständnis und einer Horizonterweiterung führen können. Zum anderen soll dieser Rahmen auch ermöglichen, um offen über diese Themen miteinander zu reden, zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen.

Wir freuen uns, wenn wir Sie Online oder auch persönlich vor Ort in Zürich kennenlernen können.

Mit herzlichen Grüssen
Die Kursleiterinnen und Kursleiter des Bodywork Center

Sensual Bodypainting Day

NEUE Daten: Sensual BodyPainting

Wir freuen uns sehr auf weitere farbige Stunden und haben die Daten für’s 2024 soeben aufgeschaltet.

Wir lassen uns zuerst in der Gruppe entspannt und präsent in unserem Körper ankommen, um uns dann von einem bunten Farbenkleid in unserer Nacktheit umhüllen zu lassen.

Jemanden zu bemalen und selber am ganzen Körper bemalt zu werden, beflügelt eine gemeinsame, kreative Körperreise. Freies, sinnliches Experimentieren mit verschiedenen Farben und Formen, aus dem Moment heraus, lassen eine einmalige Körperbeschmückung entstehen und jedes Bild kann auf eine kraftvolle Weise eine Geschichte erzählen.

Der Körper ist wie eine organische und naturalistische Leinwand und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, einen Menschen zu bemalen. 
Wir sensibilisieren die Haut – unser grösstes Sinnesorgan – zuerst durch sinnliche Berührungen. Danach malen wir mit Pinseln, Schwämmchen, fingern. Jeder farbige und unvorhersehbare Pinselstrich löst ein wonnigliches Gefühl auf der Haut aus und wir lassen uns durch die Neugierde begleiten, wie unser Körper am Schluss wohl aussehen mag.

Wir bemalen uns gegenseitig mit hochwertigen Bodypaintingfarben.
Die hautverträglichen Körperfarben sind wischfest und lassen sich mühelos mit Duschmittel wieder abwaschen.

Kursdaten

Sensual Bodypainting Day
Mi 16.10.2024 09:30 - 18:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Leitung: Janine Hug
Preis: CHF 190.00 / Paar CHF 165.00 / GIT CHF 150.00
Sensual Bodypainting Day
So 29.12.2024 09:30 - 18:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Leitung: Janine Hug
Preis: CHF 190.00 / Paar CHF 165.00 / GIT CHF 150.00

Weitere Informationen unter creativebodywork.ch

Tag der offenen Türen im Bodywork Center

Alle unsere Räumlichkeiten sind für euch zugänglich und wir freuen uns auf Deinen interessierten Besuch. Wir heissen Dich herzlich willkommen und wir freuen uns über eine erste Begegnung oder über ein nettes Wiedersehen.

Sei bereits jetzt gespannt auf den Wettbewerb wo wir wie letztes Mal tolle Preise und auch Sonderangebote machen werden um noch mehr von unserem Angebot zu profitieren. Es lohnt sich also vorbei zu kommen.

Ebenfalls sind viele unserer Lehrer*innen vor Ort und stellen ihre Workshops vor.

Weitere Details folgen in Kürze…

👉🏻 Hier anmelden

Bodywork-Center-Tempel-der-Goettinnen-Geniesserinnen

Erste Tantramassage erleben – für Frauen

Die «Tempel der Göttinnen» wurden geschaffen, um Frauen die Möglichkeit zu geben, erste Tantamassage Erlebnisse in einem geschützten Raum und mit erfahrenen Tantramasseuren zu sammeln.

Deine sinnlichen Wünsche werden wahr. Exklusiv für Frauen

Tempel der Göttinnen

Dieser Tag ist ausschliesslich Frauen gewidmet: Frauen, die sich für das Thema Tantramassage interessieren, damit noch keine Erfahrungen haben und vielleicht nicht genau wissen, wie sie einsteigen wollen. Wenn Du zögerst, wenn du unsicher bist, wie Du Deinen ersten Schritt hin zur Tantramassage oder zur tantrischen Welt gestalten möchtest, das Thema Dich aber fesselt, ist dies die ideale Gelegenheit: Achtsam und behutsam wirst Du von erfahrenen Männern durch den Tag geführt.

Als Göttin erhältst Du die Möglichkeit, Dir Deine Wünsche erfüllen zu lassen: Sei es gehalten zu werden, sei es eine Kopf-, Fuss- oder eine andere Massage; Du bist die Göttin, Deine Wünsche werden erfüllt. Du entscheidest, wie weit du gehen möchtest. Du erlebst Dich und Du erlebst den Mann, der Deine Wünsche achtsam und behutsam erfüllt – im Gespräch und Austausch mit Dir. Deine Wünsche und Dein Wohlbefinden stehen im Vordergrund.

Zurückgeben musst Du nichts. Du bist die Göttin; der Mann ist der Erfüller Deiner Wünsche, Deiner Fantasien. Und alles in einer sicheren, einfühlsamen und geschützten Atmosphäre, in der Du einfach DU sein darfst. Sicher und getragen im Raum mit anderen Frauen und den Dich beschenkenden Männern.

Die Männer sind keine Kursteilnehmer, sondern Menschen mit grosser Massageerfahrung und guter Berührungsqualität, die sich darauf freuen, sich an diesem Tag Dir und Deinen Wünschen zu widmen.

Die nächsten Termine sind:

Kursdaten

Mi 28.08.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 17.10.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 12.12.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 10.04.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 12.06.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Mi 27.08.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 16.10.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 11.12.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00

Tempel der Geniesserinnen

Zwei Profi-Massagen für Geniesserinnen

Dieser Anlass ist nur für Frauen. Für all jene Frauen, die Tantramassagen bereits kennen und schätzen gelernt haben. In diesem Tempel treffen Frauen auf ausgebildete und/oder sehr erfahrene Masseure. Speziell ist, dass die Frauen ausschliesslich empfangen und geniessen – es ist also kein Massageaustausch. Bist Du dabei, dann kommst Du an diesem Nachmittag in den Genuss von zwei Massagen.

Wie es das Universum will, wirst Du von zwei verschiedenen Männern verwöhnt oder Du triffst zweimal auf denselben Mann. Auf jeden Fall wird es ein Masseur sein, der über grosse Massageerfahrung verfügt, der gut im Kontakt mit Dir als Frau sein wird, es versteht, auf Dich einzugehen und sich nach Deinen Wünschen zu richten. Die Anwesenheit anderer Frauen bietet Dir Schutz und Sicherheit bei diesem ganz speziellen und persönlichen Massagegenuss.

Die nächsten Termine sind:

Kursdaten

Do 11.07.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Di 03.09.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 14.11.2024 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Di 25.03.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 22.05.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 10.07.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Di 02.09.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00
Do 13.11.2025 14:30 - 21:00
Ort: Kurszentrum BodySpace, Engweg 3, 8006 Zürich
Preis pro Person: CHF 250.00

Weitere Informationen findest du hier: www.tempel-der-goettinnen.ch

Startet Bald! Sommer Intensiv Training

Seit 2008 gibt es in Zürich die Sexological Bodywork Ausbildung, welche bis heute vielen Menschen zu mehr Embodiment und mehr Self-Empowerment verholfen hat. Das komplette Training von Josef Kramer, welches ursprünglich aus Californian stammt, wurde von Dietmar Liebold nach Zürich gebracht und weiterentwickelt.

Die Methoden wurden erst kürzlich durch Andrea Hülsmann nieder geschrieben und im Buch „Die Reise zur eigenen Körperweisheit“ veröffentlicht.

Heute ist es ein kompletter Lehrgang wo Menschen zurück in ihren Körper begleitet werden. Der Basislehrgang wurde 2021 neu gestaltet und ist im Sommer Intensiv Training in 2×6 Tage aufgeteilt. Dies ermöglicht eine kompakte Durchführung der vor Ort Modulen. Das Training kann so problemlos in den Sommer- und Herbstferien integriert werden.

Schon bald startet wieder ein neuer Basislehrgang in Sexologischer Körperarbeit im Bodyworkcenter. Tauchen Sie ein in direkte erfahrungs- und prozessorientierte Lernmöglichkeiten mit Betonung auf erotischem Embodiment. Sie lernen in Selbsterfahrung Sexologische Körperarbeit kennen.

In diesem Kurzvideo erfahren sie, was ist Sexological Bodywork.

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal von Sexologicalbodywork.ch.

Lehrgangsstart:

Mehr Informationen und Daten finden sie hier: Info Sommer Intensiv Training

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns direkt:

Dietmar Liebold
Email: info@bodyworkcenter.ch
Telefon: +41 (0)79 670 74 22

Testimonial:

Hören Sie von Menschen, welche dieses Training absolviert haben, wie es Ihnen ergangen ist.

Wir freuen uns, wenn wir Sie an einem unserer Infoabende oder an einem persönlichen Gespräch kennenlernen dürfen.

Herzlichst,
Janine, Didi und das Bodywork Center Team

CoachingSpace mieten für Ihren Anlass

Mitten in Zürich an der Georgengasse 1 vermieten wir einen voll ausgestatteten Raum für Coaching und oder andere Veranstaltungen.

Suchen Sie einen Raum um ihren Anlass durchzuführen und benötigen dazu die passende Infrastruktur wie Beamer, Audioanlage oder einfach auch Platz um ihre Visionen im Team umzusetzen? Dann haben wir hier den richtigen Raum für Sie.

Weitere Details zur Ausstattung finden Sie unten, wie auch die Mietpreise und unseren Kontakt. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Grundausgrüstung Kursraum:
– 10 Yoga-Sitzkissen
– 6 Airexmatten (190 x 104 x 15 mm)
– 3 Massageliegen
– 10 Yoga-Matten
– 14 Schwingstühle
– 1 Flip-Chart
– 1 Beamer
– 1 elektronische Leinwand
– 1 Stereo-Anlage (Bluetooth / Kabel)
– Lehrerpult
– Drucker

Teeküche & Aufenthaltsbereich:
– 1 langen Esstisch mit 10 Stühlen
– 1 Nespresso-Kaffeemaschine
– Teekocher & Tee
– Kleiner Kühlschrank
– Geschirrspüle
– Geschirr & Besteck (ca 8-10 Personen)

> Bad mit 1 Toilette & Waschbecken
> Gartensitzplatz mit Gartentisch & 4 Outdoor-Stühlen

Preise:
2 Tage = 600.-
3 Tage = 800.-
4 Tage = 1000.-

Die Preise verstehen sich inkl. MWST und Bodenreinigung. Geschirr, etc. muss selber abgewaschen werden und wird ansonsten zusätzlich verrechnet.

Kontakt:
Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Dietmar Liebold, Schulleitung
info@bodyworkcenter.ch

Touch for Love – Ein Angebot für Paare

Schenken Sie Liebe – Liebe durch Berührung

Sind Sie auf der Suche nach Intimität in Ihrer Beziehung? Nehmen Sie an einem Paar-Workshop teil, um Vertrauen herzustellen und die Verbindung zueinander zu vertiefen. Eine erotische Paarmassage ist etwas Wunderbares, was sich zwei nahe stehende Menschen schenken können. Sie öffnet den Raum für Vertrauen, eine grosse Bereitschaft zu körperlicher Nähe und sinnlicher Intimität.

Touch for love – tiefere Intimität finden durch einen Paar-Workshop

Haben Sie das Gefühl, in ihrer Beziehung fehlt etwas? Oder möchten Sie einfach einen nächsten Schritt in eine tiefere Verbundenheit gehen?

Wie unterscheidet sich der Touch for Love – Paarmassage Kurs von unseren anderen Kursen, welche für Paare ebenso offen sind wie für Einzelpersonen?

Mit einem Paar-Workshop können Sie Ihre Liebe aufleben lassen und ihr einen neuen Schwung geben. Durch Übungen, Aktivitäten und Diskussionen in einem sicheren und unterstützenden Umfeld können Sie Ihre Beziehung stärken, Vertrauen wiederherstellen und sogar an Lösungen von Konflikten arbeiten.

Teilen Sie Ihre Verletzlichkeit offen miteinander

Ein wesentlicher Teil der Intimität in Ihrer Beziehung besteht darin, dass Sie den Mut haben, Ihrem Partner gegenüber verletzlich zu sein. Erlauben Sie sich, offen zu sein und Ihre tiefsten Gefühle, Gedanken und Ängste mitzuteilen. Wenn beide Partner ein verständnisvolles Umfeld schaffen und bereit sind, aktiv zuzuhören, können sie eine neue Ebene der Nähe entdecken.

Wir vermitteln in diesen Kursen eine sinnlich-erotische Massage, welche wir speziell für Paare entwickelt haben. Eine Berührungskunst, welche auch viel Raum für erotische Spielereien ermöglicht und einfach auch Zeit für Muse in der Zweisamkeit schenkt.

Es werden auch ausführliche Intimmassagen für Sie und und Ihn vermittelt, welche mit dem Umgang mit sexuellen Energien und orgasmischen Zuständen die Intimität in der Partnerschaft bereichern kann.

Mit einer Massage schenken Sie Ihrem Partner nicht nur Berührung – Sie schenken Liebe durch Berührung.

Unser Angebot für Paare

Folgende Formate bieten wir an, damit Sie genau das passende für sich finden:

Oder finden Sie weiterführende oder ganz persönliche Begleitungen:

Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen viel Freude beim aussuchen des für Sie passenden Angebots.

Jahrestraining Sexologische Körperarbeit

Seit 2008 gibt es in Zürich die Sexological Bodywork Ausbildung, welche bis heute vielen Menschen zu mehr Embodiment und mehr Self-Empowerment verholfen hat. Das komplette Training von Josef Kramer, welches ursprünglich aus Californian stammt, wurde von Dietmar Liebold nach Zürich gebracht und weiterentwickelt.

Heute ist es ein kompletter Lehrgang wo Menschen zurück in ihren Körper begleitet werden. Der Basislehrgang wurde 2021 neu gestaltet und ist über ein ganzes Jahr verteilt. Dies ermöglicht eine flexible Zeiteinteilung den die vor Ort Module sind nun kürzer und das Training kann so problemlos in den Alltag integriert werden.

Schon bald startet wieder ein neuer Basislehrgang in Sexologischer Körperarbeit im Bodyworkcenter. Tauchen Sie ein in direkte erfahrungs- und prozessorientierte Lernmöglichkeiten mit Betonung auf erotischem Embodiment. Sie lernen in Selbsterfahrung Sexologische Körperarbeit kennen.

In diesem Kurzvideo erfahren sie, was ist Sexological Bodywork.

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal von Sexologicalbodywork.ch.

Lehrgangsstart:

Mehr Informationen und Daten finden sie hier: Info Jahrestraining & Frühlingstraining

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns direkt:

Dietmar Liebold
Email: info@bodyworkcenter.ch
Telefon: +41 (0)79 670 74 22

Testimonial:

Hören Sie von Menschen, welche dieses Training absolviert haben, wie es Ihnen ergangen ist.

Wir freuen uns, wenn wir Sie an einem unserer Infoabende oder an einem persönlichen Gespräch kennenlernen dürfen.

Herzlichst,
Janine, Didi und das Bodywork Center Team

Bodywork Center Fragen & Antworten

Fragen & Antworten (FAQ)

Immer wieder erhalten wir spezifische Anfragen zu unseren Kursen, wie zum Beispiel, kann ich alleine an einem Kurs teilnehmen? Oder, wie sieht es aus mit der Ausgeglichenheit der Geschlechter in den Kursen?

Menschen fühlen sich unsicher was sie erwartet, da unsere Kurse manchmal Türen zu sehr intime Themen öffnen. Die Fragen, die uns am meisten erreichen, haben wir zusammengetragen und auf unserer FAQ Seite aufgeführt. Dabei kann es Ihnen helfen, diese Seite vor einem Kurs zu studieren.

Natürlich stehen wir weiterhin sehr gerne zur Verfügung, falls weitere Fragen auftauchen oder Ihre Frage auf der Seite nicht abgedeckt wurde. Wenden Sie sich in diesem Fall einfach an uns, wir freuen uns auf ihre Nachricht.

Herzlichst,
Das Bodywork Center Team