Klassische Massage

Die Klassische Massage, welche hier in unserer westlichen Welt sehr verbreitet ist, bietet eine wichtige Grundlage im Bereich wellnessorientierter und medizinischer Ganzkörper-Massage und die Kurse bieten zudem die spannnende Möglichkeit, die Anatomie des menschlichen Körpers fundiert zu erlernen.

Grundlagen Anatomie (Modul 1)

In diesem ersten Modul erhalten Sie eine Einführung in die Griff- & Berührungstechniken und den Ablauf der klassischen Massage. Sie lernen Verspannungen in der Muskulatur zu erkennen, diese zu lösen oder auch vorzubeugen, die Durchblutung anzuregen und die empfangende Person in einen vitalisierenden Entspannungsraum zu begleiten.

Im theoretischen Teil dieses Moduls werden Grundlagen der Anatomie und Physiologie vermittelt und bilden dadurch ein solides Wissensfundament für das Verständnis des menschlichen Körpers und dessen Funktionen.

Dieser Kurs ist das erste Modul zum Classic Massage Practitioner IISB®, und kann aber für Interessierte auch einzeln gebucht werden.

Wer sich im Anschluss des ersten Moduls für den Gesamtlehrgang Classic Massage Practitioner IISB® vertiefter mit dem erlernten Stoff und der Thematik Gesundheit, Entspannung und Wellbeing auseinandersetzen möchte, kann, sich an dieser Stelle noch für den gesamten Lehrgang entscheiden.

Vertiefung Anatomie/Physiologie (Modul 2)

Die in diesem zweiten Modul vermittelten Massagegriffe und Gelenk-Mobilisationen, erweitern und vertiefen Ihre erworbenen Grundkenntnisse. Sie verfeinern und schulen Ihre Berührungsqualität. Sie erleben die Massage in einem geschützten Erfahrungsraum, eingebettet in einem schönen, selbstgestalteten Ritual.

Sie schulen die Fähigkeit der Gesprächsführung, so dass Sie die Bedürfnisse Ihrer Klienten gezielt zu erkennen und zu erfragen wissen.

Der theoretische Teil dieses Kurses vermittelt die Kenntnisse über die Vorgänge der inneren Organe, die Atmung, die Haut und das Bindegewebe, das Hormon- und Nervensystems und gibt einen wichtigen Überblick über Indikatoren und Kontraindikationen der klassischen Massage.

Dieses Modul ist Bestandteil des Gesamtlehrgangs Classic Massage Practitioner IISB® und kann nur nach Besuch des Moduls 1 gebucht werden.

Nur im Gesamtlehrgang buchbar!

Vertiefung Anatomie/Pathologie (Modul 3)

Sie haben bereits Modul 1 & 2 besucht und fühlen sich in der Ausführung der Klassischen Massage schon vertraut. Die Massage in der Seitenlage kommt ebenso hinzu, wie Techniken der klassischen Massage mit Bewegung und anspruchsvolleren Mobilisationen.

Im dritten Modul des Lehrgangs zum Classic Massage Practitioner IISB®, lernen Sie, einen achtsamen und em- phatischen Raum für Klient*innen zu kreieren. Sie erfahren, wie Sie mit einer professionellen Haltung und einem breiten Fachwissen, Menschen mit einer unterstützenden Massage begleiten können.

Im theoretischen Teil werden chronische Verspannungen, muskuläre Dysfunktionen und Auswirkungen von Stress- faktoren im Alltag näher betrachtet und gezielte Mass- nahmen zur Linderung von Symptomen in der klassischen Massage geschult.

Dieses Modul ist Bestandteil der Gesamt-Ausbildung Classic Massage Practitioner IISB® und kann nur nach Besuch der ersten beiden Module 1 & 2 gebucht werden.

Frei wählbares Zusatzmodul (Modul 4)

Dies ergänzenden Massage-Richtungen können frei gewählt werden und dienen als wertvollen Input. Sie werden die klassische Massageform sehr bereichern.

  • Lomi Lomi Massage Basiskurs 2 Tage
  • Lomi Lomi Thementag (Verschiedene) 1 Tag
  • Tao Massage 3 Tage
  • Thai Yoga Massage 3 Tage
  • Asiatische Fussreflexzonenmassage 2 Tage
  • Bauch- und Organmassage 2 Tage
  • Prozessbegleitung in der Körperarbeit 3 Tage

Alle Informationen zum Gesamtlehrgang finden Sie hier

Kursdaten

Aktuell sind keine Kurse ausgeschrieben!