Diplomlehrgang Somatische Sexualberatung IISB®

Was ist somatische Sexualberatung
Somatische Sexualberatung ist eine kreative und körperorientierte Form der Sexualberatung, welche auf dem Konzept des somatischen Lernens basiert.
Ein Klima bedingungsloser positiver Akzeptanz ermutigt Klient*innen dazu, sich eigenverantwortlich mit ihren Lernzielen auseinanderzusetzen, um so zu mehr Körperbewusstsein und einem verstärkten Gefühl des Verbundenseins mit ihrem eigenen Körper zu finden.

Für wen ist die Ausbildung
Dieser Kurs richtet sich an professionelle sexologische Körperarbeiter*innen welche ihr Wissen rund um das Thema somatische Sexualberatung vertiefen und erweitern möchten. Er richtet sich aber auch an Berater*innen und Therapeut*innen aus anderen Berufsfeldern, welche sich mit diesen neuen Methoden vertraut machen möchten und somit mehr Handlungskompetenz im Bereich der Sexualberatung erhalten möchten.

Lehrgang
Die Ausbildung vermittelt fundierte theoretische Methoden und Konzepte, um Menschen in ihrem persönlichen Lernen und Überwinden von Blockaden zu begleiten. Zudem liegt ein Schwerpunkt auf der persönlichen Entwicklung des*der Berater*in.

Somatische Sexualberatung beinhaltet Konzepte und Grundlagen der Körperwahrnehmung, Körperarbeit und Achtsamkeit, sowohl für den Coach und den*die Klient*in. Denn um eine nachhaltige Veränderung bei Menschen zu erreichen, braucht es einen ganzheitlichen Ansatz, welcher auch körper-orientierte Übungen beinhaltet. Durch diesen somatischen Ansatz können bestehende Prägungen und Gewohnheiten verändert und in einen persönlichen Wachstumsprozess transformiert werden.

Ablauf der Ausbildung

Modul 1
A brief history of time – Geschichtlicher Hintergrund
Sexualität und Gesellschaft
Take care – Verhütung und Geschlechtskrankheiten
Ich als Berater – Grundhaltung
Grundlagen somatisches Lernen

Modul 2
Sexualität lernen ein Leben lang
Love yourself first – verkörperte Selbstliebe
Konzept der selbstbestimmten Sexualität und Intimität
Begleiten von somatischen Lernprozessen

Modul 3
Was ist guter Sex?
Orgasmus – Lust oder Frust
Der achtsame Coach
Konzept der emotionalen Klarheit

Modul 4
Das sexuelle Universum und sexuelle Identität
Paar- und Beziehungsdynamiken
Effiziente Konfrontation im Beratungsgespräch
Kontakt und Vertiefung der Intimität

Modul 5
Traumasensitives Arbeiten
Handlungsstrategien für stockende Prozesse
Transzendenz und Spiritualität in der Beratung
Kreativität in der Beratung

Die 5 Module können einzeln und in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Kursdaten Somatische Sexualberatung Herbst 2021:
Modul 1: 24. – 26. September 2021
Modul 2: 15. – 17. Oktober 2021
Modul 3: 19. – 21. November 2021
Modul 4: 14. – 16. Januar 2022
Modul 5: 18. – 20. Februar 2022
Supervision: 2 Tage nach Wahl

Kursdaten Somatische Sexualberatung Winter 2021:
Modul 1: 10. – 12. November 2021
Modul 2: 08. – 10. Dezember 2021
Modul 3: 19. – 21. Januar 2022
Modul 4: 02. – 04. März 2022
Modul 5: 06. – 08. April 2022
Supervision: 2 Tage nach Wahl

Kursdaten Somatische Sexualberatung Frühling 2022:
Modul 1: 25. – 27. März 2022
Modul 2: 22. – 24. April 2022
Modul 3: 27. – 28. Mai 2022
Modul 4: 24. – 26. Juni 2022
Modul 5: 9. – 11.September 2022
Supervision: 2 Tage nach Wahl

Bodywork Center Zürich - Dietmar Liebold

Dietmar Liebold - Certified Sexological Bodyworker, leidenschaftlicher Masseur, Körpertherapeut, Paartherapeut und Sexualpädagoge, begleitet Menschen mit Berührung, Atmung, Bewegung und Kommunikation auf ihrem Weg, sich stärker mit sich selber und ihrem Körper zu verbinden. Er leitet Kurse zum Thema Tantramassage, Sexological Bodywork, Sexologische Körpertherapie und Somatischer Sexualberatung.

Ausbildner
Dietmar Liebold

Ausbildungsumfang
5 Module à 3 Tage
2 Tage Supervision
Praktikum zum Diplom: 20 Sitzungen (4 Begleitungen à je 5 Sitzungen)
( = Zeitaufwand ca. 50 Stunden )

Kursgebühren
CHF 2’900.00
Dieser Preise enthält die 5 Kursmodule, 2 Tage Supervision und die Begleitung und Supervision der praktischen Sitzungen und Zugang zu unserer Lernplattform.

Frühbucherrabatt
Bei Anmeldung bis 3 Monate vor Ausbildungsbeginn CHF 2’600.00